Mit Bad Zwischenahn als Urlaubsort haben Sie die richtige Wahl getroffen. Hier erwartet sie nicht nur die schöne Landschaft des Ammerlandes, die geprägt ist von Wald und Wiesen, von Heide und Moor, sondern auch die vielen prachtvollen Rhododendron für die das Ammerland weit über seine Grenzen bekannt ist.

Bad Zwischenahn ist ein staatlich anerkanntes Moorheilbad. Das Zwischenahner Meer ist das drittgröße Binnengewässer Niedersachsens und lädt zum Spazieren am Ufer, Boot fahren und Verweilen in den wunderschönen Gartenanlagen ein.

In Bad Zwischenahn lohnt die Besichtigung des Freilichtmuseums Ammerländer Bauernhaus, ein Besuch beim Museum Specken und der Ostdeutschen Heimatstube. Erklimmen Sie den Wasserturm für eine tolle Aussicht über die Stadt. Drei Windmühlen und acht Kirchen können besichtigt werden.

Radfahrer und Wanderfreunde kommen voll auf ihre Kosten, denn mehrere hundert Kilometer beschilderte Wege ermöglichen einen sehr schönen Weg, das Ammerland zu „erfahren".

Von Ihrem Urlaubsort haben Sie den idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in Bad Zwischenahn und die reizvolle Umgebung mit Städten wie Oldenburg, Leer, Papenburg, Emden (um nur ein paar zu nennen), und natürlich ist die Nordsee und damit die ostfriesischen Inseln nicht weit.

Besuchen Sie für detaillierte und stets aktuelle Informationen (Veranstaltungskalender) www.bad-zwischenahn-touristik.de!

Zuletzt möchten wir Sie noch auf dieses Video hinweisen, welches Ihnen die reizvolle Umgebung unsers Hauses zeigt:

Bad Zwischenahn am Meer (Ammerland)




Gästehaus Vanessa | Weißer Weg 22 | 26160 Bad Zwischenahn | gaestehaus-vanessa@t-online.de
Impressum | Datenschutzerklärung